gumpp

Ökologische Vorteile von Naturholzpellets

Nachwachsender Rohstoff

Die Forstwirtschaft ist dem Grundsatz der Nachhaltigkeit verpflichtet. Daraus resultiert, dass aus den Wäldern nicht mehr Holz entnommen werden darf wie nachwächst.

 

CO2 -neutral

emissionsbilanz_brennstoffeBei der Verbrennung gibt Holz etwa die Menge an CO2 ab, die es in der Wachstumsphase aus der Atmosphäre entnommen hat. Die CO2-Bilanz bleibt nahezu ausgeglichen.
Bei der Verwendung von Naturholzpellets reduziert sich der CO2 Ausstoß im Vergleich zu fossilen Energieträgern bei einem Einfamilienhaus um ca. 5 Tonnen/Jahr.

 

Niedriger Energieaufwand für Herstellung

Der Energiegehalt für die Herstellung und Bereitstellung der Naturholzpellets aus trockenen Sägespänen ist im Vergleich zur Bereitstellung von Erdgas oder Heizöl gering. So beträgt der Energieaufwand zur Bereitstellung von Pellets nur 2,7 % der Endenergie, bei Erdgas dagegen 10 % und bei Heizöl 12 %. (Quelle: depv)


Holz als Sonnenenergiespeicher

Während des Baumwachstums wird durch Photosynthese Sonnenenergie gespeichert. Diese Form von Sonnenenergie steht aufgrund der Lagerfähigkeit jederzeit zur Verfügung.

Neu:
SB-Waschanlage im
Hofweg in Gemünden

waschanlage-foto

 


 

DEPV stolz auf
100. Mitglied

Presse-gumppMit der Firma Gumpp begrüßt der DEPV das hundertste Mitglied. Zugleich gewinnt der Verband mit Firmeninhaber Peter Gumpp einen Pelletspionier der ersten Stunde. „Wir freuen uns, die Firma Gumpp als erfahrenes Unternehmen des Pellethandels nun auch zu unseren Mitgliedern zu zählen“, freut sich DEPV-Vorsitzender Andreas Lingner.
(Quelle: DEPV: Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband e.V.)

Firma Peter Gumpp
Würzburger Straße 71
97737 Gemünden am Main

Telefon: 09351/60 22 - 0
Telefax: 09351/60 22 - 30
info@gumppenergie.de